Hier erfahren Sie interessante Informationen zu Firmengründungen im Ausland.  
Das Team von www.offshorefirma-gruenden.com bietet seinen Klienten individuelle Lösungen. Verschiedenste Firmenkonstellationen zur Steueroptimierung, Vermögensmaximierung, Schutz von Vermögen, Anonymität und vieles mehr – und das seit Jahrzehnten.
 
Offshore Firmenlösungen in verschiedensten Ländern, zum Beispiel:

Gründung einer Firma auf Zypern

Auf Zypern werden immer mehr Firmen gegründet und das nicht ohne Grund. Smarte Unternehmer haben erkannt, welchen Stellenwert Zypern erreicht hat. Es handelt sich um ein Vollmitglied der Europäischen Union und gilt als die Steuerbegünstigste Jurisdiktion Europas. 

Zypern & Import/Export:
Bereits etwa 90% des Bruttoinlandprodukts von Zypern ergeben sich durch Import und Export Unternehmen. (Der EU-Durchschnitt liegt bei etwa 60-70%)  Der gewichtigste Handelspartner Zyperns ist die EU, aber auch Osteuropa, Zentraleuropa und der Mittlere Osten spielen eine bedeutende Rolle. Zypern liegt sehr günstig für Import/Export, denn es ist der strategische „Treffpunkt“ von Europa, Asien und Afrika. 
Die Infrastruktur Zyperns ist beispielhaft, das Banksystem ist sehr streng (Anonymität, Bankgeheimnis), die Rechtslage ist gefestigt. Nicht zuletzt spielen auch der gehobene Lebensstandard, wie auch die niedrigen Lebensunterhaltungskosten einen wichtigen Part, denn diese sind ebenso Indikatoren für gute Geschäftsabwicklungen.
Wenn man über Import/Export spricht, denkt man natürlich sofort an Zoll und Zollgebühren, aber in Zypern gilt Zollbefreiung für die EU und spezielle Regelungen bezüglich anderer anfallender Zölle. 

Die Vorteile einer Zypern-Firma:

  • Nur max. 10% Steuer auf Gewinne (man die Steuerabgaben aber auch auf 5% senken)
  • keine Steuern auf Zinsen, Beteiligungsgewinne, Dividenden
  • anerkanntes EU-Mitglied
  • steuerliche Anerkennung in der gesamten EU
  • Sehr strenges Bankgeheimnis
  • politische Lage stabil, finanzielle ebenso
  • wenig Bürokratie, da unternehmenerfreundliche Auflagen
  • und vieles mehr

Bei der Wahl des Landes für Ihre Offshorefirma, wird die Möglichkeit der Steueroptimierung mit Priorität behandelt, aber nicht nur diese sollte man berücksichtigen. Auch weitere Chancen in Zypern überzeugen:

  • Treuhandgesetz (Gesetz zur Vertretung durch Treuhänder (Anwalt))
  • Kapitalsicherheit (EU)
  • steuerliche Anerkennung
  • Bankgeheimnis

Mögen andere Jurisdiktionen steuerfrei sein (siehe weiter unten auf dieser Website)  und auf Zypern eine Steuerlast von 10% gelten, hebt sich Zypern allerdings dadurch hervor, dass die Zypern Firmen innerhalb der Europäischen Union vollständig anerkannt werden. Das heißt also, wenn man eine Zahlung aus Österreich oder Deutschland an eine Offshore Gesellschaft wie zum Beispiel einer Seychellen Firma tätigt, wird diese von den Finanzbehörden oft nicht anerkannt. Wird die Zahlung an eine Zypern Firma getätigt, wird dies (mit den korrekten Verträgen und Leistungen) steuerlich anerkannt.

Voraussetzungen für das Gründen einer Zypern Firma:

  • Die Firmengründung muss über einen Anwalt vor Ort durchgeführt werden (in unserem Service inkludiert)
  • Ein Office in Zypern und ein Agent vor Ort (wird von uns gestellt)
  • Konto auf Zypern (wird von uns auf die Gesellschaft (Zypern Limited oder Zypern Holding) gegründet)
  • monatliche Umsatzsteuererklärung (kann von uns übernommen werden)

Eine Zypern Firma kann man in verschiedensten Bereichen und Branchen einsetzen, beispielsweise als Holding zur Verwaltung des eigenen Vermögens, für (internationalen) Handel, als Dienstleister, zur Wahrung geistigen Eigentums, Lizenzen oder auch im Bereich des E-Commerce, bzw. als Webadminstrator und vieles mehr.

Die Zypern Holding

Unter „Holding“ bezeichnet man eine Holdinggesellschaft, das heißt zum Beispiel eine Muttergesellschaft,  Verwaltungsgesellschaft oder auch als Teilhaber an einem Unternehmen – ist eine Holding keine eigenständige Rechtsform, allerdings ist der Begriff „Holding“ auch nicht gesetzlich definiert. Für Sie bedeutet das, Ihre Zypern Firma kann problemlos als Holding auftreten, auch rechtlich sind Sie dabei auf der sicheren Seite.

Vorteile einer Zypern Holding:
Die Zypern Firma als Holding dient in den meisten Fällen der Steueroptimierung (lediglich 10% Körperschaftssteuer, keine Steuer auf Dividenden, Beteiligungsgewinne, Zinsen, Aktiengewinne) und dem Vermögensschutz. Ein weiterer Vorteil ist, dass man Risiken minimieren kann, wenn man Tochtergesellschaften gründet. Wenn eine dieser Gesellschaften Insolvenz anmeldet, tangiert dies nicht die Holding.

Die EU-Mutter-Tochterregulierung im Beispiel:
Sie haben ein EU-Tochterunternehmen, welches Gewinne an die Holding in Zypern abführt. Diese Gewinne unterliegen keinerlei Steuerpflicht! Dividenden von verwandten Unternehmen, die sich auch in der Europäischen Union befinden, werden nicht versteuert.

Vermögenswerte innerhalb der Holding, wie zum Beispiel Aktien, Immobilien, Barvermögen oder Beteiligungen werden mit höchster Diskretion behandelt und sind daher vollkommen geschützt. Das heißt, dieses Vermögen kann diskret verwaltet werden und unterliegt keiner Steuerpflicht.

Die Zypern Firma als internationale Handelsgesellschaft

Handelsgesellschaften auf Zypern genießen alle bekannten (bzw. oben erwähnten Vorteile) und es gilt auch das Doppelbesteuerungsabkommen.

Die Vorteile einer Zypern Handelsgesellschaft:
Maximale Steuerabgaben in der Höhe von 10% sind bereits ein schlagendes Argument. Aber hinzu kommen Haftungsbegrenzungen, die Zollbefreiung, das Doppelbesteuerungsabkommen und die Anerkennung für Import/Export. An dieser Stelle muss natürlich erwähnt werden, dass man durch eine Treuhandschaft völlig anonym agieren kann, das ist gesetzlich möglich.

Gründung einer englischen Limited

Seit über 20 Jahren beschäftigen sich unsere Experten mit Firmengründungen weltweit und sind auch mit dem Thema private limited companies bestens vertraut.

Welche Vorteile bietet eine englische limited company?
Die Argumente für eine Offshore Gründung:

  • Nur die Gesellschaft haftet, nicht Sie persönlich
  • kein Mindestkapital oder Mindeststammeinlage gesetzlich vorgeschrieben
  • kaum Bürokratie
  • besonders schnelle Gründung möglich 
  • Gründung ohne Notar möglich 
  • Gesellschafterwechsel ohne Notar möglich 
  • Firmengründung günstig
  • keine Durchgriffshaftung
  • und vieles mehr

Eine Limited ist in Österreich und Deutschland natürlich rechtsfähig.
Für viele Unternehmer interessant, aber aufgrund der englischen Zustelladresse für Post von Behörden und der englischen Vorschriften für Bilanzlegung nicht für jeden Unternehmer, daher gibt es auch andere Möglichkeiten, wie zum Beispiel:

Gründung einer Seychellen Firma

Was Offshore im internationalen Sinne betrifft, sind die Seychellen für viele die erste Wahl. Die Seychellen genießen eine stabile Politik und Rechtslage und natürlich ist der steuerliche Aspekt oft im Vordergrund.

Seychellen ist schon seit langer Zeit als Steuerparadies bekannt. Kein Wunder, denn die Argumente sind unschlagbar:

  • völlige Steuerfreiheit (keine Steuerabgaben auf Gewinne der Gesellschaft)
  • Anonymität (Firmengründung auf den Seychellen, wie auch die Verwaltung der Gesellschaft bleiben anonym), keine Veröffentlichungspflicht
  • keine Bürokratie (keinerlei Gesetze für Buchhaltung, Bilanzierung,…)
  • Hohes Maß an Diskretion, Datenschutz par excelllence
  • keine Kosten für Steuerberater
  • keine Kosten für Wirtschaftsprüfung
  • keine Rechenschaft, keine Betriebsprüfungen
  • Firmengründung sehr günstig
  • fast jede Tätigkeit kann ausgeübt werden, auch ohne Befähigungsnachweis

Auch besteht die Möglichkeit, eine Zypern Firma mit einer anderen Offshore Firma zu kombinieren um so das Maximum der Vorteile individuell nutzen zu können. Zum Beispiel mit einer Zypern Firma, einer Malta Firma, etc.

Gründung einer Belize Firma

Wie auch die Seychellen Firma bietet die Belize Firma überzeugende Argumente für die Gründung einer Offshore Firma.
Auch in Belize gilt:

  • absolute Steuerfreiheit auf Gewinne der Gesellschaft, die ausserhalb von Belize erwirtschaftet werden
  • Anonymität bei der Firmengründung
  • die Bürokratie bleibt Ihnen gänzlich erspart (keine Buchhaltungspflicht, keine Bilanzierungspflicht, etc.)
  • Lückenfreie Diskretion, Datenschutzgesetz besonders streng
  • Kosten für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer etc. bleiben aus 
  • keine Veröffentlichungspflicht
  • keine Rechenschaftspflicht, keine Prüfungen des Betriebs 
  • Die Firmengründungskosten und auch die jährlichen Kosten halten sich sehr gering
  • beinahe jede Tätigkeit kann ausgeübt werden, kein Meisterbrief, kein Befähigungsnachweis wird verlangt

Unser Team berät Sie gerne und findet die für Sie ideale Lösung an Firmenkonstellation und Offshore Land. Unsere Experten bieten Firmengründungen weltweit an: 

Sprechen Sie mit unseren Experten, wir sind mit keinem Anliegen, keiner Frage überfordert.

Rufen Sie unsere Hotline zum Festnetz Inlandstarif an:

Hotline Zypern: +357 220 30067
Hotline Malta: +356 203 41 627
Hotline Switzerland: +41 41 508 7579
Hotline Liechtenstein: +423 399 03 32
Hotline EU: +43 720 902 189
Hotline UK: +44 203 7733327

oder schreiben Sie uns ein Mail: info@offshorefirma-gruenden.com

Gerne begrüßen wir Sie auch bei einem persönlichen Termin.